»Wir sind Seele. Dieses Leben ist für die Seele eine Gelegenheit, auf jede nur erdenkliche Weise reiche Erfahrungen zu machen – anhebende, aufbauende Erfahrungen in der Art, die uns Wege finden lässt, allem Leben zu dienen.«

Harold Klemp, Die Sprache der Seele, Seite 6

Die ECK-Zeremonien des Lebens

 

Die ECK-Zeremonien feiern die Reise der Seele durch das Leben. Sie vermitteln die Liebe der Seele für Gott und die Liebe Gottes für die Seele.

Im Laufe des Lebens durchschreitet der Mensch bestimmte Lebensabschnitte von der Geburt bis zum Abschied von dieser Welt.

Die ECK-Zeremonien stehen allen Menschen zur Verfügung, die diese Übergangsstufen des Lebens mit einer anhebenden und würdevollen Zeremonie feiern möchten.

Folgende ECK-Zeremonien können von jedem, unabhängig von seiner Glaubensrichtung,  in Anspruch genommen werden.

  • Die ECK-Weihe
  • Die ECK-Jugendfeier*
  • Die ECK-Trauungs-Zeremonie
  • Der ECK-Gedächtnisgottesdienst

Diese Feiern des Lebens sind kostenlos und es ist auch keine Mitgliedschaft in Eckankar erforderlich. Jede Zeremonie ist ausführlich in einem Büchlein beschrieben. Weitere Informationen erhalten Sie in den ECKANKAR-Centern
bzw. -Studiengruppen.

* Hier wird eine gesonderte Vorbereitung empfohlen.